Resilienz-Beratung

Sind Sie wie ein Gummiband?

Bitte entschuldigen Sie diesen etwas unhöflichen Vergleich. Doch der Begriff „Resilienz“ kommt aus der Werkstofftechnik, und Gummibänder sind höchst resilient: Auch nach größter Belastung kehren sie in ihren entspannten Urzustand zurück, ohne Schaden genommen zu haben. Und darum geht es: Schaden wie etwa einen Burn-Out zu vermeiden.

Hier setzt der Resilience Business Retreat (RBR) an, den ich gemeinsam mit meinem Kollegen Dagobert Speicher entwickelt habe: Der RBR ist eine Intensivwoche zur sofortigen Stressreduktion und zur nachhaltigen Stärkung von Gesundheit, Lebensfreude und Motivation für eine langfristig wirkungsvolle Burn-Out-Prophylaxe. Nähere Infos zu Konzept wie nächsten Terminen finden Sie unter resilience-business-retreat.de

Neben diesem Spezialformat Resilience Business Retreat berate ich ganz allgemein Menschen dazu, wie sie widerstandsfähig bleiben oder werden können, wie es gelingen kann, das wichtige Gefühl von Selbstbestimmung auch in anspruchsvollen Situationen und unter anstrengenden Bedingungen aufrecht zu erhalten oder zumindest wieder zu gewinnen. Zentraler Dreh- und Angelpunkt ist dabei oftmals gar nicht so sehr die tatsächliche, objektive Situation, sondern der subjektive Druck, den wir empfinden: „Ich kann doch nicht… .“, „Ich muss unbedingt… .“, „Das geht nicht!“ lauten oft typische innere Dialoge.

Ich unterstütze Menschen – einzeln wie in Teams, privat und in Unternehmen – darin, die Hebel für ihre persönliche Widerstandsfähigkeit zu erkennen, förderliche Verhaltensweisen zu identifizieren und dafür zu sorgen, dass die hilfreichen Vorsätze auch wirklich Wirklichkeit werden können. Und keine Sorge: es sind oft nur Kleinigkeiten, die schon einen riesen positiven Unterschied bewirken! Nur zu!